Dein unabhängiges Vergleichsportal

Seit wenigen Jahren haben private Anleger die Möglichkeit mit Kryptowährungen zu handeln. Vielen ist dieser Begriff noch nicht geläufig. Noch viel weniger Menschen aber sind klar, was dahinter steckt. Daher setzen Sie von BKK Bahnsysteme es uns als Aufgabe an privat-anlegern einen Weg für den Handel herauszustellen, der auch Ihn unterstützte und abgesicherten.

Hier kann und wird viel falsch gemacht. Wir testen laufend alle Broker aus diesem Bereich, damit die Auswahl des passenden Brokers so einfach wie möglich ist – finden Sie eine Übersicht aller getesteten Broker in unserem Kryptowährungs-Broker-Vergleich oder lesen Sie sich einfach einige Trading-Tipps zu Social Trading und Copy-Trading durch, um mehr über diese Tools zu erfahren, die wir für Privatanleger anbieten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Investitionen!

Der Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen

Kryptowährungen umgibt eine Aura des Geheimnisvollen, und es ist verständlich, warum. Kryptowährungen sind immaterielle Währungen, die Peer-to-Peer übertragen werden können, ohne dass eine zentrale Behörde oder ein Drittanbieter-Service wie PayPal erforderlich ist. Auf den ersten Blick klingt das vielleicht nicht allzu faszinierend, aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass sie im Moment über 100 Milliarden Dollar wert sind? Das würde Ihre Einstellung ändern! Also, wie fangen die Leute überhaupt an, mit diesen Dingen zu handeln? Nun, es gibt vielleicht schon einige an Börsen in anderen Ländern, also kaufen Sie diese einfach mit Dollars/Yen usw., aber eine Möglichkeit, damit anzufangen, ist der Kauf von beliebten Münzen wie Bitcoin über Brokers, die sie nach der Verifizierung direkt von ihrer Wallet-Adresse senden (sie werden auch Gebühren verlangen). 

Um mit dem Handel beginnen zu können, sollten grundlegende Informationen über Kryptowährungen vorhanden sein. Alles, was nötig ist, lässt sich jedoch schnell auf unserer Website finden. Es sollte also damit begonnen werden, was Kryptowährungen sind. Danach können Sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Broker für Ihre Präferenzen machen.

Unsere beliebtesten Bewertungen finden Sie hier:

Was sollten Sie bei der Auswahl eines Maklers beachten?

Für Anfänger ist es oft schwierig zu wissen, wie oder wann sie eine Entscheidung treffen sollen, besonders wenn es ihr erstes Mal ist. Es gibt einige Grundlagen, die berücksichtigt werden müssen, bevor die endgültige Entscheidung über eine Idee getroffen wird, und hier ist, worauf Sie achten sollten:

Eine qualifizierte Entscheidung kann eine ganze Weile dauern, je nachdem, wie viel Erfahrung man mit diesen Dingen hat; es gibt jedoch Dinge, die man berücksichtigen muss, damit sich dieser Prozess nicht zu lange hinzieht – wie das Nachdenken über grundlegende Faktoren wie:

Regulierung

Die EU ist in der Regel der beste Ort für den Handel, weil sie die strengsten Regulierungen der Welt hat. Die Regulierung kann ein guter Hinweis darauf sein, wie seriös ein Investment-Broker ist – und wenn er von einer Behörde reguliert wird, bedeutet dies, dass jemand anderes seine Hände an ihm gehabt hat, bevor Sie es tun! Der sicherste Weg für Investoren auf der ganzen Welt ist über Broker zu investieren, die eine Regulierung durch Behörden wie die in Europa haben

Risikohinweise

Der Handel mit Kryptowährungen ist riskant, aber es kann das Risiko wert sein, wenn Sie wissen, was Ihr Broker tut. Wenn sie den Anlegern nicht sagen, dass ihr Geld aufgrund eines Hacks an Wert verlieren oder gestohlen werden könnte, und auch sonst keine Informationen anbieten, wie sie dieses Risiko mindern können, dann sollte Vorsicht den Ausschlag geben, welcher Anbieter für sie der richtige ist!

Kosten

Die Bereitstellung einer technisch einwandfreien Plattform sollte kostenlos und effizient sein. Später kann es sinnvoll sein, Geld für spezielle Anforderungen auszugeben, damit Sie effizienter handeln können.

Welche Broker empfiehlt GeldPlus?

Bitcoin Profit und Bitcoin Trader sind beide KOSTENLOS zum Herunterladen, aber Immediate Edge hat eine einmalige Gebühr von $250. Diese Websites bieten analytische Werkzeuge für Händler online zu allen Stunden weltweit aus dem Komfort ihrer Häuser oder Büros mit jedem Gerät mit Internetzugang wie Laptops, Tablets, Smartphones – Sie nennen es! Die Website-Besitzer selbst handeln in der Regel im Namen der Kunden, so dass Sie sich keine Sorgen über Kontoführungsgebühren machen müssen, wie sie viele Broker berechnen.